Djembe

Begeistern Dich afrikanische Rhythmen?

Die Djembé ist eine einfellige Bechertrommel aus Westafrika, deren Korpus aus einem ausgehöhlten Baumstamm besteht.
Die Höhe einer Djembé beträgt üblicherweise etwa 60 Zentimeter, der Durchmesser ihrer Bespannung aus meist geschorenem Ziegenfell etwa 30 Zentimeter. Djemben werden nur mit den bloßen Händen angeschlagen und zeichnen sich durch ein umfangreiches Klangspektrum aus, dessen tiefe Bässe die Djembé der speziellen, kelchförmigen Gestalt ihres Korpus verdankt, der beim Djembéspiel als Helmholtz-Resonator wirkt.
Djemben werden sowohl als Solo- als auch als Ensembleinstrument eingesetzt. Die typische Besetzung eines Ensembles besteht dabei aus einer meist etwas höher als die anderen gestimmten Solo-Djembé, ein bis zwei Begleit-Djemben sowie ein bis drei Bass-Trommeln.

Unterrichtsform

Kursbeschreibung 

Djembe 1

In einer Gruppe werden afrikanische und südamerikanische Rhythmen kennengelernt und auf den Djembes einstudiert.

Djembe 2

Der Djembekurs 2 richtet sich an Kinder und Jugendliche, die das Djembespiel in der Gruppe vertiefen wollen und Freude haben, gemeinsam zu trommeln. Es werden mehrstimmige afrikanische und südamerikanische Rhythmen einstudiert.

Zielgruppen und Anforderungen

Djembe 1:  für Anfängerinnen und Anfänger
Spezielle Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Djembe 2:  für Kinder und Jugendliche

  • 1 bis 2 Jahre Erfahrung im Trommelspiel
  • Kenntnis von rhythmischen Basiselementen
  • Dynamik und Tempo kontrollieren können
  • Sicherheit im Spiel von dichten Klangteppichen
  • Djembe zum Üben

Lernziele

Auf spielerische Weise wird das rhythmische Wissen erweitert, die Schlagtechnik erlernt und das Zusammenspiel geübt.

Leitung

Greifensee: Irène Buttrick
Uster: Hanspeter Galenda

Kurse

Gruppenkurs ab 3 Kindern in Lektionen von 50 Minuten/Woche

Ort

Greifensee
Schulhaus Breiti, Zimmer E1

Uster
Musikschulzentrum Dorf, Schlagzeugbox 204

In Mönchaltorf
zurzeit findet kein Kurs statt

Kosten für das Instrument

Beim Kauf wie auch bei der Miete eines Djembes ist es wichtig, auf eine gute, solide Qualität zu achten. Unsere Lehrpersonen beraten Sie gerne

Lehrpersonen

Irene Buttrick
Hanspeter Galenda