Gesang

Die Stimme – das natürlichste aller Instrumente

Neben dem Sologesang (Klassisch oder Pop/Jazz) gibt es auch die Möglichkeit, die Stimme in einem unserer Chöre (Einsteigerchor,  Tonimor  oder  Swiftones)  altersgerecht zu schulen. Es werden Lieder aus aller Welt, Hits und Schlager, Pop- und Rocksongs, Ausschnitte aus Musicals und klassischen Werkenin verschiedenen Sprachen gesungen. Pro Jahr findenca. vier Auftritte auch mit anderen Chören und den Instrumental-Ensembles statt.  
Hier geht es zum Video.

Mindestalter

Wir halten einen Beginn nach der Musikalischen Grundschule für sinnvoll, dh ab der 2. Klasse. Zur Abklärung empfehlen wir Ihnen eine Beratungs- und Schnupperlektion.

Üben

Täglich 15 – 30 Minuten

Erfolg im Musikunterricht ist nur durch regelmässiges Üben und Musizieren möglich. Wünschenswert ist auch eine liebevolle Begleitung durch die Eltern, besonders bei den Jüngeren. Dabei ist ein besonderes Musikverständnis der Eltern nicht zwingend notwendig. Eher die Bereitschaft, einen guten Kontakt zur Lehrperson zu halten und dem Kind immer wieder zu zeigen, wie sehr sie sich über sein Instrumentalspiel freuen, auch wenn die Töne manchmal noch nicht so perfekt gelingen wollen.

Lehrpersonen

Nathalie Musardo Sigrist
Nathalie Musardo Sigrist
Sabine Fiegl
Sabine Fiegl
Peter Scheidegger

Ensembles