Klavier

Das unentbehrliche Instrument für jede Formation

Das Klavier ist auch heute noch eines der beliebtesten Instrumente. Es ist vielseitig und kann sehr flexibel eingesetzt werden. Die Tasteninstrumente haben ihren Namen von der schwarz-weißen Tastatur, durch welche die Tonerzeugung ausgelöst wird. Im Innern des Klaviers schlagen mit Filz überzogene Hämmerchen gegen Metallsaiten. Wichtig zum Erlernen dieses vielseitigen Instrumentes sind eine gute Motorik, gutes Koordinationsvermögen und eine sehr gute Auffassungsgabe (zwei Notenschlüssel, zwei Notensysteme).
Das Klavier bildet die Grundlage zum Erlernen anderer Tasteninstrumente, z.B. Orgel und Cembalo.
Hier geht es zum Video.

Mindestalter

Wir halten einen Beginn nach der Musikalischen Grundschule für sinnvoll, d.h. ab der 2. Klasse. Ausnahmeentscheide für einen früheren Einstieg sind bei Tasteninstrumenten möglich, jedoch abhängig von der Bewilligung durch die Schulleitung, aufgrund der Abklärung in einer Beratungs- und Schnupperlektion.

Kosten für das Instrument

Beim Kauf wie auch bei der Miete eines Klaviers ist es wichtig, auf eine gute, solide Qualität zu achten. Unsere Lehrkräfte beraten Sie gerne.
Auch beim Kauf eines E-Pianos ist es wichtig, auf gute Qualität zu achten und sich bei professionellem Personal beraten zu lassen.

Kauf
ab ca. CHF 6’500
Miete
ab ca. CHF 95 / monatlich

Üben

Zu Beginn empfehlen wir täglich 15 – 30 Minuten.

Erfolg im Musikunterricht ist nur durch regelmässiges Üben und Musizieren möglich. Wünschenswert ist auch eine liebevolle Begleitung durch die Eltern, besonders bei den Jüngeren. Dabei ist ein besonderes Musikverständnis der Eltern nicht zwingend notwendig. Eher die Bereitschaft, einen guten Kontakt zur Lehrperson zu halten und dem Kind immer wieder zu zeigen, wie sehr sie sich über sein Instrumentalspiel freuen, auch wenn die Töne manchmal noch nicht so perfekt gelingen wollen.

Lehrpersonen

Lisa Maria Schachtschneider
Lisa Maria Schachtschneider
Elena Kisseljow
Elena Kisseljow
Tivadar Tikviczky
Tivadar Tikviczky
Simon Weber
Simon Weber
Barbara Zollinger
Barbara Zollinger
Krystyna Zbojnowicz
Angelo Signore
Angelo Signore
Lorenz Schaetti
Cornelia Leng
Hisako Kikuchi
Hisako Kikuchi
Mirjam Javet
Mirjam Javet
Mathias Gloor
Thise Gloor
Gabriella Eisenring
Agnieszka Bryndal
Peter Scheidegger
Martin de Varagas