Saxophon

Seit vielen Jahren das beliebte Trendinstrument 

Obwohl aus Metall hergestellt, gehört das Saxophon zu den Holzblasinstrumenten, da der Ton durch ein einfaches Rohrblatt erzeugt wird. Das Instrument wurde erst in der Mitte des vorigen Jahrhunderts entwickelt und existiert in 8 (!) Größen. Am Häufigsten hört man das Alt- und Tenorsaxophon. Anfangs wurde es meist in der Militärmusik verwendet, im Laufe der Zeit wurde es jedoch zum wichtigsten Instrument des Jazz. Nach und nach fand es auch Eingang in die Kammer- und Orchestermusik, so dass es heute sicherlich als eines der vielseitigsten Instrumente gilt. 
Hier geht es zum Video.

Mindestalter

Wir halten einen Beginn ab dem Alter von ca. 10 Jahren für sinnvoll. Je nach Handgrösse ist jedoch auch ein Beginn nach der Musikalischen Grundschule, d.h. ab der 2. Klasse möglich. Zur Abklärung empfehlen wir Ihnen eine Beratungs- und Schnupperlektion. 

Kosten für das Instrument

Beim Kauf wie auch bei der Miete eines Saxofons ist es wichtig, auf eine gute, solide Qualität zu achten. Unsere Lehrkräfte beraten Sie gerne.

Kauf
ab ca. CHF 1800
Miete
ab ca. CHF 60 / monatlich
Ein Saxofon können Sie auch bei der MSUG günstig mieten.

Üben

Täglich 15 – 30 Minuten

Erfolg im Musikunterricht ist nur durch regelmässiges Üben und Musizieren möglich. Wünschenswert ist auch eine liebevolle Begleitung durch die Eltern, besonders bei den Jüngeren. Dabei ist ein besonderes Musikverständnis der Eltern nicht zwingend notwendig. Eher die Bereitschaft, einen guten Kontakt zur Lehrperson zu halten und dem Kind immer wieder zu zeigen, wie sehr sie sich über sein Instrumentalspiel freuen, auch wenn die Töne manchmal noch nicht so perfekt gelingen wollen.

Lehrpersonen

Sandra Weiss
Thomas Lüthi