Violine Suzuki

Beschreibung

Ganzheitliche Förderung durch Musik

Die von S. Suzuki entwickelte „Muttersprachen-Methode“ ist ein Konzept zur ganzheitlichen Förderung in und durch Musik. Sie ermöglicht bereits Kindern ab ca. 3,5 Jahren den direkten Einstieg in den Violinunterricht. Die Methode macht sich den natürlichen Nachahmungsdrang der Kinder zu Nutze: Analog dem Erlernen der Muttersprache lernt das Kind durch Hören, Beobachten und Nachahmen.

Lernziele

Die Eltern werden stark in den Unterricht einbezogen und lernen, wie sie zu Hause
als Übe-Coach das Musizieren spielerisch und mit Freude anleiten können.

Der wöchentliche Einzelunterricht wird durch regelmässigen Gruppenunterricht ergänzt.

Diese Methode ist eine musikalische Grunderziehung. Ein Umsteigen auf ein anderes Instrument ist jederzeit möglich.

Einstiegsalter

ab 3,5 Jahre

Kosten

CHF 985 / Semester für Schülerinnen und Schüler MSUG.
Bitte wählen Sie bei der Anmeldung: Einzelunterricht 40 Minuten
(Suzuki setzt sich zusammen aus Einzel- und Gruppenunterricht).

Lehrpersonen

Esther Epprecht