Esther Epprecht

Unterrichtstage
Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag
Standorte
Uster, Greifensee
Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch
Instrumente

Im Portrait

unterrichtet Violine (Geige) und Viola (Bratsche)

Der Schüler mit seinen individuellen Bedürfnissen und Begabungen steht für mich im Mittelpunkt. 

Im Musikgarten lernen die Kinder mit ihren Eltern spielerisch die grosse Welt der Musik, insbesondere der Kinderlieder, kennen. Da ich der festen Überzeugung bin, dass Bildung und Erziehung immer Hand in Hand gehen, arbeite ich nach dem Motto: Erziehung mit und durch Musik. 

Im Frühunterricht Violine für Kinder im Kindergartenalter führe ich das Kind gemeinsam mit den Eltern ein in den wunderbaren Klang und die Spielweise der Geige. Bei den älteren Violin- und Bratschenschülern sehe ich das Erlernen des Instrumentes als ideales Feld, sich ganzheitlich zu entwickeln: An Selbständigkeit, Sorgfalt und bewusster Ausdrucksfähigkeit zu gewinnen. Es freut mich, wenn die Musik ein Begleiter im täglichen Leben eines Menschen wird und ich als Lehrperson meine Schüler auf ihrem Lebensweg begleiten und unterstützen darf. 

Stilistisch bin ich offen: Ob klassische Musik von grossen Meistern, Pop-Musik oder Fiedelmusik. Ich bin der Meinung, dass jede Musik eine Berechtigung hat und schön gespielt werden soll. Gerne fördere ich auch das Zusammenspiel im Orchester, unter Freunden oder in der Familie. 

Durch meine eigenen Kinder und deren musikalischen Tätigkeiten erlebe ich täglich, was die Freuden und Mühen beim Erlernen eines Instrumentes sind. Dabei sehe ich immer wieder von Neuem, wie bereichernd für das Kind – neben dem Musizieren selbst – eine schöne Beziehung zur Musiklehrperson ist. 

Ausbildung

  • Studium an der Zürcher Hochschule der Künste bei Michel Rouilly,
  • Katja Fuchs und Ursula Koelner-Dangel
  • 2007: Konzertdiplom
  • 2008: Lehrdiplom mit dem Prädikat „mit Auszeichnung“
  • diverse Meisterkurse (u.a. bei Hariolf Schlichtig, Gérard Caussé, Detlev Hahn)
  • Berti-Alter-Preis für den pädagogischen Abschluss „mit Auszeichnung“
  • Praktika im Orchester der Oper Zürich, im Sinfonieorchester Basel und im Bieler Sinfonieorchester
  • 2013 CAS Frühinstrumentalunterricht an der Hochschule der Künste Bern „mit Auszeichnung“
  • j+m Leiterin  für Kinderchor- und Orchesterleitung
  • 2017/18: SMPV-Weiterbildung „Eltern-Kind-Singen und -Musizieren“  am Zentrum für Musik „solotutti“ in Solothurn
  • 2018 Weiterbildung „Musizieren mit Babies“ am Zentrum für Musik „solotutti“ in Solothurn 

Engagements

  • Neben ihrer Tätigkeit als Lehrerin ist Esther Epprecht aktive Konzertgeigerin und -bratschistin. Sie spielt regelmässig in verschiedenen Orchestern und Kammermusikformationen. 
  • Sie absolvierte Praktika im Orchester der Oper Zürich und im Bieler Sinfonieorchester.
  • In der Saison 2008/2009 spielte sie im Sinfonieorchester Basel.